Diese Website wird umgeleitet

Um unser Online-Angebot zu konzentrieren, wird die bisherige Website der Privatsprechstunde Dr. Woltersdorf auf die HNO-Praxis Dr. Woltersdorf in Chemnitz umgeleitet. Aktualisieren Sie bitte Ihre Lesezeichen entsprechend, falls Sie welche gesetzt haben. Danke, Dr. med. Wieland Woltersdorf

Mike Körner

Arzt, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV

Mitgliedschaften:

Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte
Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie
Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen

Vita

Mike Körner, Sänger, Gesangspädagoge und Mediziner arbeitet zu 50 % im HELIOS Klinikum Aue (Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Operationen) und zu 50 % in der Spezialpraxis für Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen von Dr. med. Woltersdorf in Chemnitz.

In Jena absolvierte er das Studium der Humanmedizin neben seiner Tätigkeit als Gesangspädagoge. Dabei führte er mehrere Schüler zu 1. Preisen beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

Das besondere Interesse von Herrn Körner gilt Patienten mit Stimm- und Schluckstörungen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit in unserer Praxis ist die Schilddrüsendiagnostik in enger Kooperation mit dem Schilddrüsenzentrum Erzgebirge.
In zahlreichen Fort- und Weiterbildungen erwarb sich der Mediziner das Rüstzeug zur Anwendung der Manuellen Therapie.

Im operativen Bereich widmet er sich der Therapie des Waldeyerischen Rachenrings (Polypenentfernung und Mandeloperation bei Kindern), der Halsweichteile (Speicheldrüsenchirurgie, Entfernung von suspekten Lymphknoten am Hals und Schilddrüsenoperationen) und des oberen Aerodigestivtraktes am HELIOS Klinikum in Aue. Sein operativer Schwerpunkt liegt aktuell in der Larynx-Chirurgie, insbesondere der Phonochirurgie.

Aufgrund seiner intensivmedizinischen Expertise gehört Herr Körner aktuell zum erweiterten Notfallteam zur Bekämpfung der Coronapandemie unter der Leitung des Ärztlichen Direktors und Chefarztes der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin Priv.-Doz. Dr. med. habil. Jan Wallenborn.

Er ist ein gefragter Tutor und Referent vieler ärztlicher Fortbildungen und Kurse, die zum Teil als Buchbeiträge veröffentlicht wurden. Er wirkt in der Ausbildung von medizinischen Assistenzberufen mit.

Zudem ist der engagierte Arzt ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbandes Geithain mit seinen 250 hauptamtlichen Mitarbeitern, die in der Behindertenhilfe (Geithainer Werkstatt, Wohnstätte Kohren-Sahlis), im Pflegeheim Kohren-Sahlis, in der Sozialstation, der Tagespflege in Frohburg und im Rettungsdienst tätig sind.

Vorträge

  • „Ich kann nicht singen. (Ich habe nie zugehören gelernt!) – Vom Hören und (Nach)Singen“, 17. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme in Leipzig
  • „Komplikationsmanagement der Stimmlippenparese“, Gründungsveranstaltung Schilddrüsenzentrum Erzgebirge in Hartenstein
  • „Ororpharyngolaryngeale Dysphagien – Schluckstörungen für und vom HNO-Arzt“, Basisseminar zur Erlangung des FEES-Zertifikats der DGN, DSG und DGG in Aue
  • „Schwindel im Alter – Welche Rolle spielt das Gleichgewichtsorgan“, 5. Erzgebirgischen Geriatrietag, Bad Schlema
  • „Entwicklung des auditiven Diskriminationsvermögens und der Nachsingefähigkeit von Grundschülern nach Abschluss einer gesangspädagogischen Intervention“, 33. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie in Oldenburg
  • „Beeinflussung des auditiven Diskriminationsvermögens von Kindern durch eine gesangspädagogische Intervention“, 32. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie in Oldenburg

Wissenschaftliche Poster

  • M. Körner, F. Wagner, L. Pieper, M. Fuchs, A. Ludwig: „Beeinflussung des auditiven Diskriminationsvermögens von Grundschülern durch eine gesangspädagogische Intervention“, 88. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie in Erfurt
  • F. Wagner, L. Pieper, M. Körner, M. Schubotz, M. Fuchs: „Ergebnisse einer kontrollierten zweijährigen Follow-Up-Studie zu Singstimmparametern und Nachsingefähigkeit von Grundschülern im klinischen Kontext“, 25. Jahrestagung der Vereinigung Mitteldeutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte in Halle (Saale)
  • F. Wagner, M. Fuchs, L. Pieper, M. Körner, A. Ludwig: „Voice range profil measurement in children“, 3rd Congress of European ORL-HNS in Prague

Teilnahme an HNO-bezogenen Fort- und Weiterbildungen

  • Audiometriekurs A, Erfurt, 2017
  • Audiometriekurs B, Berlin, 2017
  • AOCMF Course – Management of Facial Traumata, Freiburg im Breisgau, 2017
  • Ultraschalldiagnostik im Kopf-Halsbereich (Grundkurs, Aufbaukurs, Abschlusskurs), Erfurt, 2017
  • Praxisnahe Audiologie und Neurootologie 1 bis 3, Erfurt, 2017-18
  • Allergologie Grundkurs, Dresden, 2018
  • Operationskurs Mittelohr und Felsenbeinpräparation, Nasennebenhöhlenchirurgie und Septumplastik, München, 2018
  • Stimmdiagnostik, Lübbenau, 2018
  • Einführung in die Manuelle Medizin (Ä1, Ä2, Ä2a), Erfurt/Dresden, 2018
  • Manuelle Medizin für HNO-Ärzte I – IV, Mannheim, 2018
  • Allergologie Aufbaukurs, Dresden, 2019
  • Surgery of the Laryngotracheal Junction in children and adults, Stuttgart, 2019